New York & die Hauptstadt

Dies ist übrigens ein brutalst verspäteter Nachtrag, der Abschluss des Studiums und die herbstlichen Schönwetterperioden forderten ihren Zoll. Aber nun, als akribischer Fan von Vollständigkeit, hier der letzte Abschnitt meines USA-Aufenthaltes 2010. Für die Großenkel, irgendwann dann mal. Jaja, man muss vorausdenken und an die Langlebigkeit von Webservern glauben.

 

New York

Weil es letztes Jahr so lustig war. Ich erbat wieder Herberg’ bei meinen getreuen russischen Freunden in Manhatten. Dieses Jahr war, neben der viel zu stressigen Stadt, auch mal Upstate New York angesagt. Der geplante Klettertrip in die Gunks wurde mangels Cams, Stoppers und einem Seil in einen Wandertrip umdisponiert. Doch zur Belohnung gab’s einen kristallklaren See. Schöne Natur unweit der Betonhölle, kaum zu glauben.

 

Washington, D.C.

Die Hauptstadt. The Capitol. Runter mit dem Bus, Juli, gefühlte 40°. Und dann muss man natürlich die ganzen tollen Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen, es bietet sich eben an. Sind doch auch ganz unterhaltsame Dinge dabei. Doch was Washington D.C. wirklich auszeichnet, ist die schier überwältigende Auswahl an Motiven für meine Lieblingsbeschäftigung: Fremde Leute beim porträtieren zu porträtieren. Great. Außerdem gehört noch die überwältigende Freundlichkeit meines Couchsurfers James erwähnt, der mir den Glauben an die Gutheit der Spezies homo sapiens wieder näher brachte.

s1Mon

me admin.

One thought on “New York & die Hauptstadt

  1. I just got back from DC…loved it! Your blog looks great and interesting except I can’t understand any of it:( Hope this finds you well.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.