Last Days

Es ist also wahrhaftig passiert und das Semester ist vorbei. Das anschließende Party- und Verabschiedungswochenende auch gleich, folgender Plan:

  • Morgen Vormittag unser Mietauto anheuern
  • Abfahrt Richtung Nordwesten, Black Hills / South Dakota, Sportklettern
  • Devils Tower / Wyoming, Trad Climbing
  • Yellowstone National Park / Wyoming, Natur genießen
  • Rocky Mountains National Park / Colorado, Sportklettern
  • Denver / Colorado
  • Zurück nach Omaha für zwei Tage, verabschieden
  • Omaha -> New York City
  • Eventuell Road Trip nach Washington D.C.
  • New York City -> München

Good times!

s1Mon

me admin.

One thought on “Last Days

  1. Lieber Simon!

    Habe deine Postkarte erhalten und mich sehr darüber gefreut. Obwohl ich die Karte inhaltlich noch nicht ganz entziffern konnte, habe ich zumindest den Trad-Climb-Aufruf verstanden und bin natürlich dabei, sofern wir fünf Grad unter meinem Niveau (=2-2+) klettern und ich ein paar freie Tage finde, an denen ich nicht arbeiten muss, um mir irgendwann einmal mein heißersehntes Kajak finanzieren zu können. Denn das, lieber Simon, wird dann unermesslich legendär. Balls out, homie!

    Love,
    Clemens

    P.S.: Du kletterst doch nicht ernsthaft 7c, oder?
    P.P.S.: Ich brauche dann bald eine ausführliche Erläuterung, warum Minnesota schon oder nicht als Auswanderungsziel geeignet ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.