Frühlingsferien, oder mit dem Norweger in Mexiko

Viele und zum Teil auch verlockende Gerüchte hört man ja über das berüchtigte “spring break” – Halbzeit des Semesters und Anlass für viele amerikanisch Studenten, gen Süden zu pilgern. Grund genug für uns, dem Mythos auf die Spur zu gehen und kurzerhand nach Cancun, Mexiko zu jetten.
Am Anreisetag gab es sogleich ein Wiedersehen mit alten Gesichtern – Paul (direkt von Tennessee, am Flughafen) und Betty (hergeplagt von Merida, im Hotel) – klappte doch tatsächlich.
Darauf folgend herrliches Karibik-Feeling (endlich mal in das verdammte Poster gesprungen, dass ich jahrelang hilflos anstarren musste) und willkommene Temperaturen jenseits der 30 Grad.

cancun mirror
Cancun & Paul im Spiegel

Während dunklen (und immer noch gnadenlos warmen) Nächten suchten wir regelmäßig die Clubs auf, wo sich unzählige, leicht bekleidete junge Menschen (gut, Amerikaner) tummelten. Überhaupt kam mir beim Betrachten der Party-Straße oft der Vergleich zum “Strip” von Las Vegas in den Sinn – nur eben in mini. Wären da nicht überall gefährlich lauernde Mexikaner gewesen, die einen andauernd “need a taxi, guys?” offerierten. Oh wait – dies war in Vegas doch genau gleich, nur eben mit Damen statt Taxis. Hmm …

Auch konnten wir des öfteren einen Hauch der organisierten mexikanischen Unorganisiertheit schnuppern – tiefer gehende Details bitte Betty’s Blog zu entnehmen. Dies in Verbindung mit wohl noch zu zahlreich vorhandenen funktionellen Dydroxlygruppen in unserem Körper (oder einfach pure Dummheit, schwer zu sagen) resultierte am Abreisetag dann im Verpassen unseres Rückfluges und folgend 500$ Mehrkosten (pro Person, wohlgemerkt).

Alles in allem eine (sehr teure) willkommene Abwechslung zum aufregenden Omaha. Für lange Zeit allerdings wohl wieder genug vom (bis zum Erbrechen) überkommerzialisierten Massenvergnügen.

s1Mon

me admin.

One thought on “Frühlingsferien, oder mit dem Norweger in Mexiko

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.