bryce

so, sind seit vorgestern im bryce canyon in utah unterwegs. wirklich sehr schoen hier! nach einer wanderung haben wir heute mal einen ruhetag eingelegt (= slackline & pool), morgen werden wir naemlich recht weit und lang im auto unterwegs sein, zu den arches. dann eh nur mehr zu den indianern in mesaverde guten tag sagen und schon sind wir wieder in san diego;

haben erfahren, dass wir bei daniel (kennen wir alle noch nicht, hat david in neuseeland getroffen und wohnt in san diego) fuer drei tage wohnen koennen (sehr super und gleichzeitig witzig).

also bis dann, jetzt wirds wohl schnell dem ende zu gehen! liebe gruesse.

s1Mon

me admin.

3 thoughts on “bryce

  1. ja, 101% pure muskeln halt, de sin recht zaeh zum essen, deshalb
    solln sich lieber an 102% aus fett bestehenden ami holen, is besser, und damit kommen sie dann auch uebern winter

    @rapha: hey, gruesse zurueck, geniessts es noch
    sin jetzt no in san diego, heut um 3 uhr nachts gehts ab zum flughafen .. heul .. des wird jetzt noch brutalst anstraengend … see ya!

  2. wenn eich die indiana nit grilln…
    europäisches fleisch kriegn de nit alle tage, obwohl am simon ja eh nit viel dran is, des rentiert sich goa nit, …habs glück

  3. he simon. wir sind iatz grad in palo alto, aufm weg nach san francisco:)) geniesst es solangs no geht;)
    geil, mir fliegn o no nach san diego und nach tijuana. glg aus den staaten in die staaten!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.